Beliebte Posts

Samstag, 18. Februar 2012

Informationen abfragen, Spiele spielen, Baby beaufsichtigen

Apps sind Programme f?r internetf?hige Handys, die eine Funktion erf?llen. Nutzer k?nnen mit Apps etwa Fernsehprogramm, Sportergebnisse oder Busfahrplan abfragen und sich mit Spielen die Zeit vertreiben. Sie k?nnen ihr Handy zur Taschenlampe oder zum Zollstock machen, den Blutdruck messen und Seh- oder H?rtests durchf?hren.

Junge Eltern k?nnen ihr Handy mit aktivierter Babyphone-App ins Kinderzimmer legen. F?ngt das Baby an zu schreien, l?st die App einen Anruf an eine vorher festgelegte Telefonnummer aus, erkl?rt Bitkom. Die Eltern h?ren das Baby und k?nnen mit ihm sprechen.

Unternehmen nutzen Apps, um Services anzubieten oder ihr Image zu verbessern. Die App eines Nudelherstellers hilft beim Kochen - mit Pasta-Rezepten und einem Timer, der je nach Nudelsorte die richtige Kochzeit angibt. Sie beinhaltet auch ein Spaghettimessger?t: einen Kreis auf dem Handy-Bildschirm, der die Spaghetti-Menge f?r die gew?nschte Personenzahl vorschl?gt. lyb



View the original article here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen